Sportliches Schießen

Wettkämpfe, die damals schon innerhalb des Schützenbundes an der Geesteniederung abgehalten wurden, brauchte der Schützenverein Geestenseth nie zu fürchten.

So gewann der Verein 1920 und 1925 den Wanderpreis der Schützengemeinschaft an der Geesteniederung in Sellstedt. Die dafür überreichten und sehr schönen Urkunden sind heute noch in der Schützenhalle anzusehen. Ebenfalls die Siegerurkunden aus den Jahren 1935 und 1938.

Erster Bundeskönig des Schützenvereins Geestenseth wurde 1935 Schützenbruder Rudolf Heesemann.

Wettkämpfe, die damals schon innerhalb des Schützenbundes an der Geesteniederung abgehalten wurden, brauchte der Verein nicht zu fürchten.

So gewann der Verein 1920 und 1925 den Wanderpreis der Schützengemeinschaft an der Geesteniederung in Sellstedt. Die dafür überreichten und sehr schönen Urkunden sind heute noch in der Schützenhalle anzusehen. Ebenfalls die Siegerurkunden aus den Jahren 1935 und 1938.

Erster Bundeskönig des Schützenvereins Geestenseth wurde 1935 Schützenbruder Rudolf Heesemann.

Unsere Mitglieder nehmen aktuell an den folgenden Wettkämpfen im Sportschießen statt:

  • Rundenwettkämpfe des Geestebund
  • Bundesschießen vom Geestebund
  • Kreismeisterschaften des Schützenkreis Wesermünde Süd e.V
  • Bezirksmeisterschaft des Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde
  • Landesmeisterschaften des NWDSB
  • Gemeindeschießen der Gemeinde Schiffdorf
  • diverse Pokalschießen befreundeter Verein

Dazu gibt es ein vereinsinternes Wertungsschießen und die Vereinsmeisterschaften.

Advertisements