Jedermann-Schießen eröffnet Hauptschützenfest

Das Hauptschützenfest ist nur noch wenige Wochen entfernt und im Vorfeld darf eines nicht fehlen: Das traditionelle Jedermann-Schießen.

Eingeladen sind wie immer alle Geestensether Vereine, Clubs, Firmen, Gruppen, Familien, Gemeinschaften sich am Freitag, den 13. Juli 2017 auf der Schießanlage des Schützenverein Geestenseth in ihrer Treffsicherheit am Kleinkaliber- oder Luftgewehr zu messen. Der Beginn ist um 19.00 Uhr und wie üblich bilden 4 Teilnehmer eine Mannschaft, wobei in jeder Mannschaft nur ein aktives Mitglied eines Schützenvereins starten darf. Dieser übernimmt auch gleichzeitig die Aufsicht des Schießens für seine Mannschaft.

Ist in einer Mannschaft kein aktiver Schütze eines Vereins, so wird die Aufsichtsperson durch den Schützenverein gestellt, schließlich soll ja jeder eine Chance bekommen.

Zwar müssen die Teilnehmer am Kleinkaliber -Schießen das 18. Lebensjahr vollendet haben, dafür können in der Luftgewehrmannschaft auch schon Jugendliche ab 12 Jahren teilnehmen.

Die 3 Besten jeder Mannschaft werden abschließend gewertet. Aber keine Bange, auch ein Fehlschuss kann korrigiert werden: Jede Mannschaft kann mehrmals starten, gewonnen werden kann aber nur einen Preis pro Disziplin.

Und die Besten werden noch am gleich Tag ausgezeichnet, denn die Siegerehrung wird im Anschluss an die Wettkämpfe durchgeführt werden.

Der Schützenverein Geestenseth freut sich auf viele Gäste und wünscht schon vorab allen Teilnehmern „Gut Schuß“.

Advertisements