Freihandmannschaft sieht weiter – Herbstmeisterschaft steht fest

Auch im zweiten Aufeinandertreffen mit dem Schützenverein Landwürden konnten unsere Schützen die Oberhand behalten.

Dabei ging es diesmal aber knapper zu, 3 – 2 stand es am Ende.

Wieder gelangen souveräne Siege im oberen Bereich der Setzliste. Michael Thran und Dieter Hons gelangen erneut mehr als 360 Ringe, diesmal aber hatte Letzterer wieder die Nase vorn und wird im kommenden Wettkampf als Nummer 1 antreten.

Einen Punktverlust musste Gerhardt Albohm hinnehmen. Zwar gelang ihm mit 335 wieder ein konstantes Ergebnis, sein Gegner Lutz Buchholz präsentierte sich aber in gewohnter Verfassung und sicherte den ersten Punkt für Landwürden.

Auch eine aufsteigende Form zeigte Matthias Scharfenberg, letztlich blieb er aber mit 338 Ringen hinter den eigenen Erwartungen zurück.

Kampflos ging der letzte Vergleich an Landwürden, dennoch reichte es letztlich zum vierten Sieg in Folge.

Über die Feiertage wird es die Mannschaft nun etwas ruhiger angehen lassen bis im Januar der erste Wettkampf 2017 ansteht.

Geestenseth

Landwürden

Schütze Ringe Punkte Punkte Ringe Schütze
Bodo Bischoff

351

0 1

363

Michael Thran
Ilka Schröder

342

0 1

364

Dieter Hons
Lutz Buchholz

346

1 0

335

Gerhardt Albohm
Sabrina Henkel

271

0 1

338

Matthias Scharfenberg
Nadine Henkel

240

1

0

  n.n.
   

2

3

 

Bisherige Ergebnisse:

Driftsethe II – Geestenseth 1 – 4
Geestenseth – Driftsethe II 4 – 1
Geestenseth – Landwürden 4 – 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s