Bundesschießen ein voller Mannschaftserfolg

Erfolgreiche Leistungen aller Schützen sind oftmals mehr wert als besondere Einzelleistungen. Dies wurde im Rahmen des Bundesschießen des Schützenbundes der Geesteniederung wieder einmal deutlich. So konnten sich mit Swetlana Wetje als Zweitplatzierte im Kleinkaliber Auflagewettbewerb und Nils Otten als Dritter bei den Jugendlichen nur zwei Mannschaftsmitglieder des Schützenverein Geestenseth auf dem „Treppchen“ platzieren. Durch konstante Leistungen aller Schützen wurde aber fast alle Mannschaftswettbewerbe gewonnen.

Neben dem Kleinkaliber Auflagewettbewerb gewannen die Geestensether den Luftgewehr Auflagewettbewerb und auch die Jugend erreichte den 1. Platz.

Lediglich den zweite Rang erreichte die Freihandmannschaft Luftgewehr, die sich den starken Sellstedtern geschlagen geben musste.

Der 1. Vorsitzende Dieter Heilmann bedankt sich bei allen Teilnehmer und ist stolz auf die Leistungen aller.

Ein besonderer Gruß geht an den Schützenverein Wehdel, der die diesjährige Bundeskönigin stellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s