Gelungenes Debüt in Nordenham

Mit solchen Ergebnissen macht das Überqueren der Weser gleich doppelt Spaß. Unser erster Besuch bei den Sportschützen Nordenham kann bei dem großen Teilnehmerfeld durchaus als Erfolg betrachtet werden.

Mit gleich 4 Platzierungen unter den ersten zehn in der Konkurrenz schafften es unsere Schützen eindrucksvoll die Geestensether Farben würdig zu vertreten. Gleich 56 Schützen gelang ein Ergebnis von 30 Ringen und so entschied der Teiler über die Platzierungen.

Unsere Kreiskönigin Ela Aldag bewies dabei wieder einmal welche Ruhe sie hat und ein Teiler von 9,3 bedeutete den zweiten Rang. Rang 4 ging an Dieter Heilmann mit einem Teiler von 11,4. 20,9 und 25,2 ergaben in der Endabrechnung Platz 9 und 10  für Burgi Beinker und Sandra Wichmann. Platz 47 wurde es letztlich für Gerd Albohm mit einem Teiler von 97,0.

Knapp auch die Ergebnisse im Pokalwettbewerb. Klingt Platz 16 für Burgi Beinker zunächst nach einem Mittelfeldplatz, so relativiert sich dies mit Blick auf den Stechschuss. Ein Teiler von 5,8 hätte mit nur einem Ring mehr Platz 2 bedeutet. So reichte zur bester Platzierung im Kreis der Schützen mit 99 Ringen, darunter auch Michael Thran auf Platz 21 mit 30,4.

Unter Wertung der 4 besten Teilnehmer gelang unseren Schützen in der Mannschaftsliste immerhin Platz 8 mit 393 Ringen.

Die weiteren Platzierungen

Pokalscheibe

39. Ela Aldag

46. Sandra Wiechmann

59. Svetlana Wettje

61. Gerd Albohm

82. Dieter Heilmann

Wir bedanken uns bei den sehr gute Gastgebern aus der Wesermarsch und freuen uns auf die kommenden Besuche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s